VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » unser Buchladen » Überregional » Wissenschaftliche Bibliothek

Wenn Engel musizieren

Eszter Fontana, Veit Heller, Steffen Lieberwirth (Hrsg.)
Wenn Engel musizieren
Musikinstrumente von 1594 im Freiberger Dom

2., überarbeitete, erweiterte Auflage mit englischer Übersetzung
104 Seiten
160 meist farbigen Abbildungen
gebunden, Schutzumschlag
21 x 28 cm
24,80 EUR
ISBN 978-3-89923-183-0

Dreißig, größtenteils originale Musikinstrumente in den Händen musizierender Engel hoch unter dem Deckengewölbe der Begräbniskapelle im Freiberger Dom sind einzigartige Zeugnisse sächsischen Musikinstrumentenbaus im 16. Jahrhundert. Viele von ihnen stammen aus Werkstätten der Geigen- und Lautenmacher in den südlich von Freiberg gelegenen Dörfern Randeck und Helbigsdorf.
Diesen auf so ungewöhnliche Weise überlieferten und dem Betrachter sonst so fernen Musikinstrumenten widmet sich der vorliegende Bildband. Er skizziert die geschichtlichen und kunsthistorischen Hintergründe und illustriert diese mit einzigartigen Fotografien der Figuren. Er führt damit in außergewöhnlicher Schönheit vor Augen, was zum Klingen gedacht war und nun - in Kopie - auch wieder zu hören ist. Die ersten Konzerte im Jahre 2004 mit Nachbauten dieser Instrumente sind Teil eines umfangreichen, am Musikinstrumenten-Museum der Universität Leipzig angesiedelten Forschungsprojektes.
Dieses Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion von "TRIANGEL", der Zeitschrift des Kulturradios des MITTEL-DEUTSCHEN RUNDFUNKS "FIGARO", mit dem MUSIKINSTRUMENTEN-MUSEUM DER UNIVERSITÄT LEIPZIG und dem VERLAG JANOS STEKOVICS.

 

24,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-183-0  

incl. 5% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 1.1 kg

 
 
Anzahl:   St