Neuerscheinungenunser BuchladenBuch des MonatsDer VerlagBuchhandel

Auf den Spuren von Hans Christian Andersen

Beate Hagen
Auf den Spuren von Hans Christian Andersen
Von Braunschweig bis Leipzig

Kulturreisen in Sachsen-Anhalt
Band 8

Herausgegeben von Christian Antz
Fotografien von Janos Stekovics

192 Seiten
226 meist farbige Abbildungen
8 Stadtpläne, 4 Übersichtskarten
Broschur
14 x 21 cm
16,80 EUR
ISBN 978-3-89923-234-9

Nur wenigen ist bekannt, dass Hans Christian Andersen häufig Reisen unternahm, die ihn unter anderem auch in den Harz und in Städte wie Braunschweig, Naumburg, Halle oder Leipzig führten. Was er unterwegs erlebte, hielt er in Tagebüchern, Zeichnungen und Geschichten fest. Die „Nachtigall aus Odense, wie man Andersen auch nennt, ließ sich von Landschaften und Plätzen locken, von denen auch die von ihm verehrten Romantiker fasziniert waren. Der Dichter pflegte unterwegs Kontakte zu Persönlichkeiten wie Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert und Clara Schumann oder Heinrich Brockhaus.
„Auf den Spuren von Hans Christian Andersen“ eröffnen sich immer wieder neue Blicke auf betörende Landschaften und geschichtsträchtige Orte. Wer sich einlässt auf diese Reisebilder von Braunschweig bis Leipzig, wird nicht nur erfahren, mit welchen Schätzen die Route aufwartet, sondern auch schnell verstehen, dass Hans Christian Andersen sehr viel mehr war, als „nur“ ein Märchenerzähler.

 

16,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-234-9  

incl. 7% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.5 kg

 
 
Anzahl:   St