VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » Neuerscheinungen

Strasse der Romanik

Rose-Marie Knape
Straße der Romanik

Eine Entdeckungsreise ins deutsche Mittelalter

Kulturreisen in Sachsen-Anhalt, Band 1

Fotografien von Janos Stekovics
7. überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage

296 Seiten
über 400 farbige Abbildungen
umfangreicher Serviceteil
mit Stadtplänen, Landkarten, Grundrissen und Lageplänen
Broschur
14 x 21 cm
16,80 EUR
ISBN 978-3-89923-394-0

Stolze Stiftskirchen wie die in Gernrode, mächtige Burgen wie die in Querfurt oder berühmte Dome wie der in Naumburg, Domschätze wie in Halberstadt oder Quedlinburg – auf der „Straße der Romanik“ in Sachsen-Anhalt finden sich zahlreiche Zeugnisse des ersten umfassenden Kunststils des Mittelalters. Wie in keiner anderen Gegend Deutschlands reihen sich in diesem Bundesland Kleinode alter Zeiten in unglaublicher Dichte. 88 Originalschauplätze an 73 Orten sind steinerne Zeugen eines tausend Jahre alten Zentrums abendländischer Geschichte.
Wie soll man entscheiden, wo man die Reise in die Vergangenheit beginnt? Welche kleinen und großen Entdeckungen finden sich entlang der Route durch verträumte Landschaften und idyllische Städtchen? Was berichten die Bauwerke über die Kunst des Mittelalters und den Umgang der späteren Jahrhunderte damit? Der mit großem Sachverstand verfasste und übersichtlich gestaltete Kulturreiseführer beantwortet all diese und weitere Fragen und nimmt den Leser mit auf eine Tour, die unvergesslich bleiben wird.
Ausnahmslos alle Bauwerke sind mit Farbfotos ins rechte Licht gesetzt, zahlreiche Detailaufnahmen eröffnen ganz neue Blickwinkel, Landkarten, Grundrisse und Lagepläne erleichtern die Anfahrt und die Orientierung vor Ort. Zudem finden sich alle nützlichen Informationen rund um die Stationen und auf dem aktuellsten Stand, z. B. Anschriften, Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten oder Kulturtipps.
Anderthalb Millionen Besucher begeben sich jährlich auf die mehr als tausend Kilometer lange „Straße der Romanik“. Lassen auch Sie sich von unserem Buch dazu inspirieren, diese einzigartige Mischung aus Kunst, Geschichte, Land und Leuten kennenzulernen. In dieser vollständig aktualisierten siebenten Auflage sind auch die zehn neuen Stationen auf der erfolgreichsten Tourismusroute des Landes Sachsen-Anhalt eingearbeitet.

Vorwort
Zurück in die Geschichte

Nordroute
1 Magdeburg – Dom St. Mauritius und St. Katharina
1 Magdeburg – Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen
1 Magdeburg – Katholische Universitätskirche St. Petri
1 Magdeburg – Katholische Kathedrale St. Sebastian
2 Groß Ammensleben – Katholische Kirche St. Peter und St. Paul
3 Hillersleben – Benediktinerinnenkloster St. Laurentius
4 Hundisburg – Ruine Nordhusen
5 Bebertal – Friedhofskapelle
6 Walbeck – Ruine der Stiftskirche St. Marien und Grabplatte Graf Lothars II. in der Dorfkirche
7 Wiepke – Dorfkirche
8 Engersen – Dorfkirche
9 Rohrberg – Dorfkirche
10 Diesdorf – Augustinerinnen-Klosterkirche St. Maria und St. Crucis
11 Salzwedel – Katholische Pfarrkirche St. Lorenz
12 Arendsee – Benediktinerinnen-Klosterkirche St. Marien
13 Beuster – Stiftskirche St. Nikolaus
14 Seehausen (Altmark) – Portal der Kirche St. Peter und Paul
15 Havelberg – Dom St. Marien
16 Sandau – Pfarrkirche St. Laurentius und St. Nikolaus
17 Schönhausen – Dorfkirche St. Marien und St. Willebrord
18 Wust – Dorfkirche
19 Melkow – Dorfkirche
20 Jerichow – Prämonstratenserstift St. Marien und St. Nikolai
20 Jerichow – Stadtkirche
21 Redekin – Dorfkirche
22 Altenplathow – Grabstein des Herrn von Plotho
23 Burg – Unterkirche St. Nicolai
23 Burg – Oberkirche Unser Lieben Frauen
24 Loburg – Ruine der Kirche Unser Lieben Frauen
25 Leitzkau – Pfarrkirche St. Petri
25 Leitzkau – Stiftskirche „Sancta maria in monte“
26 Pretzien – Dorfkirche St. Thomas

Südroute
27 Wanzleben – Burg Wanzleben
28 Seehausen (Börde) – Kirche St. Paulus
29 Hadmersleben – Benediktinerinnenkloster St. Peter und St. Paul
30 Kloster Gröningen – Benediktinerklosterkirche St. Vitus
31 Hamersleben – Stiftskirche St. Pankratius
32 Dedeleben – Wasserschloss Westerburg
33 Huysburg – Benediktinerkloster St. Marien
34 Halberstadt – Dom St. Stephanus und St. Sixtus und Domschatz Halberstadt
34 Halberstadt – Liebfrauenkirche
35 Osterwieck – Stadtkirche St. Stephani
36 Ilsenburg – Benediktinerkloster St. Peter und St. Paul
37 Drübeck – Benediktinerinnenkloster St. Vitus
38 Wernigerode – Kirche St. Johannis
39 Blankenburg – Zisterzienserkloster Michaelstein
40 Quedlinburg – Stiftskirche St. Servatius
40 Quedlinburg – Basilika St. Wiperti
40 Quedlinburg – Benediktinerinnenkloster St. Marien
41 Thale – Kloster Wendhusen
42 Gernrode – Stiftskirche Sankt Cyriakus
43 Ballenstedt – Benediktinerkloster St. Pankratius und St. Abundus
44 Pansfelde – Burg Falkenstein
45 Ermsleben – Konradsburg, Klosterkirche St. Sixtus
46 Frose – Stiftskirche St. Cyriakus
47 Klostermansfeld – Benediktinerkloster Mariae Himmelfahrt
48 Lutherstadt Eisleben – Kloster St. Marien zu Helfta
49 Sangerhausen – Pfarrkirche St. Ulrici
50 Tilleda – Königspfalz
51 Allstedt – Burg und Schloss
52 Querfurt – Burg Querfurt
53 Mücheln – Dorfkirche St. Michael
54 Memleben – Kloster und Kaiserpfalz
55 Bad Bibra – Margaretenkirche Steinbach
56 Eckartsberga – Eckartsburg
57 Bad Kösen – Romanisches Haus
57 Bad Kösen – Rudelsburg
57 Bad Kösen – Burg Saaleck
58 Schulpforte – Zisterzienserkloster Sanctae Mariae ad Portam
59 Naumburg – Dom St. Peter und St. Paul, Ägidienkurie
60 Flemmingen – Dorfkirche St. Lucia
61 Freyburg (Unstrut) – Schloss Neuenburg
61 Freyburg (Unstrut) – Stadtkirche St. Marien
62 Zscheiplitz – Klosterkirche St. Bonifatius
63 Goseck – Schloss Goseck
64 Schönburg – Burg Schönburg
65 Zeitz – Dom St. Peter und St. Paul
66 Merseburg – Dom St. Johannes und St. Laurentius
66 Merseburg – Neumarktkirche St. Thomae Cantuariensis
67 Halle (Saale) – Oberburg Giebichenstein
67 Halle (Saale) – Dorfkirche Böllberg St. Nikolaus
68 Landsberg – Doppelkapelle St. Crucis
69 Petersberg – Augustinerstiftskirche St. Petrus
70 Altjeßnitz – Dorfkirche Altjeßnitz
71 Bernburg – Dorfkirche St. Stephani
71 Bernburg – Bergfried Schloss Bernburg (Eulenspiegelturm)
72 Nienburg – Benediktinerkloster St. Marien und St. Cyprian
73 Hecklingen – Benediktinerinnenklosterkirche St. Georg und St. Pancratius

Stationen der Straße der Romanik
Ortsverzeichnis
Literaturhinweise

 

16,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-394-0  

incl. 7% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 1 kg

 
 
Anzahl:   St